Beitrag zu Datenschutz und Mobile Learning

Ein kleine Einführung in das Datenschutzrecht und zugleich ein paar Überlegungen zu bildungswissenschaftlichen Aspekten von Datenschutz sind in folgendem Handbuchbeitrag zu finden:
Datenschutz im Mobile Learning, in: Claudia de Witt und Christina Gloerfeld (Hrsg.), Handbuch Mobile Learning. – Springer VS : Wiesbaden 2018, S. 221-230.

Aufsatz über Recht und das kulturelle Gedächtnis

Zu den Problemem, die das geltende Recht für den nachhaltigen Aufbau eines digitalen kulturellen Gedächtnisses bedeutet, ist ein einem von Paul Klimpel herausgegebenen Sammelband ein Aufsatz erschienen:

Recht als Risiko für das kulturelle Gedächtnis : ein blinder Fleck der Technikfolgenabschätzung des digitalen Wandels, in: Paul Klimpel (Hrsg.), Mit gutem Recht erinnern : Gedanken zur Änderung der rechtlichen Rahmenbedingungen des kulturellen Erbes in der digitalen Welt. – Hamburg : Hamburg University Press 2018, S. 125-136.

Der Text ist auch im online frei zugänglich: https://d-nb.info/1150958960/34.

Vier neue Artikel im Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikon (BBKL)

In Band 38 (2017) des Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikons (BBKL) sind vier neue Beiträge erschienen. Bearbeitet wurden der Freiburger Kirchenrechtler und Herz-Jesu-Priester Peter Driessen (Sp. 325 f.), der Dechant und geistliche Schriftsteller Alfons Klöcker (Sp. 834 f.), der Fuldaer Kanonist und Hünfelder Oblate Arthur Krimmel (Sp. 848 f.) sowie der niederlänische Jesuiten-Schriftsteller Willem Frank Nieuwenhoff (Sp. 1071-1073).